Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was macht mein Geschäft zu einem dauerhaften Erfolg?

10. Oktober 2018 @ 9:30 - 17:00

(Workshop, Beratung, Erfahrungsaustausch)

1. Strategisches und operatives Controlling (ca. 60 Minuten)
1.1 Was soll ich heute tun, damit mein Geschäft übermorgen erfolgreich ist?

Strategisches Controlling
● Warum ist mein Geschäft das, was meine Umwelt von meiner Konkurrenz erwartet: Mission
● Warum werden sie zu mir und nicht zu meinen Konkurrenten kommen, um potenzielle Käufer zu erreichen: strategische Erfolgsfaktoren
● Wo konkurriere ich mit Wettbewerbern: strategische Faktenportfolios (Organisation, Produkte, Dienstleistungen)
● Welche Ziele kann ich in mein Portfolio von Zahlen und Fakten einbringen? im Wissen um die Umwelt: strategisches Zielportfolio (Markt- oder Wirtschaftsziele)
● Wie komme ich von der aktuellen Situation zur Zielposition: Strategie

1.2 Wie effektiv setze ich die strategischen Maßnahmen um:
Operatives Controlling
● Wie effektiv sind meine Produkte / Dienstleistungen (verlustbehaftete oder profitable Produkte oder deren Ursachen)
● Wie effektiv sind meine Abteilungen (Engpässe, Überkapazitäten oder deren Ursachen)?
● Wo verschwindet das Geschäftsergebnis?

2. Controlling und Information (ca. 40 Minuten)

Warum bekomme ich jeden Monat eine Bestellnummer, wenn ich mich in einer Entscheidungsposition befinde und auf die notwendigen Informationen für Tage warte?
– Was ist die richtige Information: gewünscht, vorhanden oder vorhanden. Notwendig?
– Informationen bekommen: fragen oder Informationen geben?
– Inhaltsfragen:
● Ergebnis (wie effektiv ist die Aktivität)
● Maßstab (was kann ich verwalten, was sind die Quellen dafür)
● Cashflow (was ist die Finanzierung der Aktivität)
– Struktur der Berichte:
● Inhalt (Gewinn, Bilanz, Cashflow)
● Format (Text, Grafik, Grafik …)
● Häufigkeit (jährlich, vierteljährlich, monatlich)
– Informationsquellen

3. Menschliche Aspekte der Kontrolle (ca. 40 Minuten)

– Phasen der Zusammenarbeit

Überzeugungsphasen
● Widerstandspotenzial oder. um es zu überwinden
● Hintergrund der Entscheidungen
● Teamarbeit
● Wie wähle ich meine Kollegen aus?
● Controlling-Organisation, Controller

13 Uhr
4. Ein detailliertes Beispiel für die Planung und
Abrechnung eines Unternehmens (90-120 Minuten)

– Modellierung
● Kosten: interne Unternehmen, die etwas für andere bereitstellen, und sie haben einige Kosten
● Kostentreiber: Produkte oder Dienstleistungen. Dienstleistungen, die auf dem Markt verkauft werden, werden zu Einnahmen führen, und nach Abzug der Ausgaben, die sie getätigt haben, werden sie decken
● Kosten Standortplanung und dann Kosten- / Kostenplanung nach Ausrichtung auf Unternehmensebene
● Kostenstellenplanung – Buchhaltung
● Kostenstellentatsachen mit gerechtfertigten Werten konfrontieren
● Vergleich der Kostentreiber – Lückenanalyse

Es ist nicht wichtig, „Pläne“ zu machen, sondern die Ursachen von Abweichungen zu kennen, Maßnahmen zu ergreifen

14:50 –
5. Was macht eine Geschäftszusammenfassung
dauerhaft erfolgreich?

Übungen, interaktive Teile
● was wir unter Kontrolle verstehen
● Was ist meine Hauptsorge über die Effizienz meines Geschäfts?
● Was ich denke, ist der Anführer
● Informationsverlust
● Verwendung von Erfolgsfaktoren
● Organisationsbewertung
● Effizienz und Liquidität

Die ersten drei Blöcke mit den Übungen sind sicher eine Stunde, aber sie sind auch abhängig von der Anzahl der Teilnehmer, und dies kann abgeschlossen werden

Details

Datum:
10. Oktober 2018
Zeit:
9:30 - 17:00
Website:
https://mce.hu/mce-praxisnap-2018-osszefoglalo/

Veranstalter

Günther Pichler

Veranstaltungsort

1113. Budapest, Tas vezér u. 3-7
1113. Budapest, Tas vezér u. 3-7
Budapest, 1113 Ungarn
+ Google Karte